Auch dieses Jahr war die Weinstube des Gasthaus Kriechbaumers anlässlich der Jahreshauptversammlung des Stopselclub Mietraching wieder gut gefüllt. Bereits vor Beginn der Versammlung war der Andrang auf die Stephan Zinner Karten für das diesjährige Sommerfest groß und das Kontingent beginnt immer mehr zu schrumpfen. Paul Siersch eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung und der obligatorischen Stopselkontrolle. Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es weiter mit den Berichten der Vorstandschaft. Siersch bedankte sich nochmals bei allen Helfer für das große Engagement für das vergangene Jahr, welches sehr geprägt war vom Maibaum und Zelt auf- und abbauen. Weiter ging es mit dem Bericht des 1. Kassiers, der dieses mal genauer auf die einzelnen Feste einging, aber stets einen zufrieden Eindruck machte. Die Bücher der beiden Kassiere waren vorbildlich geführt, so dass beide ohne Zweifel von den Stopslern entlastet wurden. Abschließend wurden wieder Fotos des vergangenen Vereinsjahres gezeigt, welche von Toni Fischbacher aufbereitet wurden. Hierbei wurde die Zeit nicht nur um ein Jahr zurückgedreht, sondern diesesmal auch kurzzeitig um 30 Jahre.

0
0
0
s2sdefault

Neuwahlen und Maibaum bei der Jahreshauptversammlung des Stopselclubs

Die Jahreshauptversammlung des Stopselclubs Mietraching fand am Freitag beim Gasthaus Kriechbaumer statt. Im Mittelpunkt standen die Neuwahlen und der diesjährige Maibaum. Paul Siersch eröffnete die Versammlung mit einem gemeinsamen Essen.

Danach verlas er seinen Bericht über das Jahr 2015/2016. Dieses war sehr geprägt von runden Geburtstagen der Stopsler. Nach dem Bericht des Kassiers, welcher seine Kasse wieder vorbildlich führte, setzte der Chronist die Versammlung mit einer Diashow fort.

Weiterlesen: Neuwahlen und Maibaum bei der JHV 2016

0
0
0
s2sdefault