Jahreshauptversammlung_16

Auf gehts wieder zum traditionellen Familien- und Vatertagsfest in Mietraching. Wie jedes Jahr beginnt das Fest ca. um zehn Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen.

 

Bereits ab 11 Uhr können sich alle Kinder wieder zum Tretbuldogtreffen mit ihren Fahrzeugen anmelden. Jedes Kind erhält wieder eine extra ausgedruckte Urkunde mit persönlichem Foto als Erinnerung.

Weiterlesen: Familienfest 2014

0
0
0
s2sdefault
1-IMGP4007

Eine Riesen Gaudi hatten alle Gäste, ob groß oder klein beim Familienfest am Vatertag. Bei besten Wetterbedingungen fanden viele Väter und Mütter den Weg ins Festzelt am Gemeindehaus.

Bereits vom Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung durch Walter Siersch machten die Gäste reichlich Gebrauch. Die Küchenmannschaft um Diether Fraunholz sowie die fleißigen Bedienungen hatten alle Hände voll zu tun, um die hungrigen und durstigen Besucher zu bewirten.

Weiterlesen: Familienfest mit Vatertagsfeier 2013

0
0
0
s2sdefault
IMGP3806

Viele Väter, Mütter und vor allem Kinder kamen zum Familienfest des Stopselclubs Mietraching ins Festzelt am Gemeindehaus.

Der Nachwuchs traf sich zum zweiten Treterbulldog-Treffen. Über 40 Fahrzeuge wurden von ihren jungen Besitzern zur Anmeldung gefahren. Nicht nur Frontlader waren zu sehen, sondern sogar komplette Mähwerke. Zu bewältigen waren neben einem Slalom auch ein "Bremswagen" sowie als besondere Herausforderung die "Wippe".

Der Lohn für die jungen Bulldog-Fahrer: eine Urkunde mit Foto.

Weiterlesen: Familienfest mit Vatertagsfeier 2012

0
0
0
s2sdefault
IMG_5296

Vorstand Paul Siersch (links) und Kassier Norbert Höbel (rechts) werteten 20 Karten aus, die an den Verein zurück geschickt worden waren. Den weitesten Flug hatte der Ballon von Matthias Waldleitner aus Mietraching. Er ging nach 74,8 Kilometern nieder. Der Gewinner nahm auf seinem Treter-Bulldog Platz. Auf den zweiten Platz kam Sebastian Maier aus Bad Aibling, dessen "Flugobjekt" nach 69 Kilometern landete. Er sicherte sich eine Miniatur-Ausgabe des "Sieger-Bulldogs", während ein dritter Spielzeugtraktor unter den Anwesenden verlost wurde.

Text und Foto: Uwe Hecht

0
0
0
s2sdefault